relaw

Foto: Joe Miletzki

BGH: keine Haftung des Erwerbers für Hausgeldschulden

Erwerber von Wohnungseigentum haften nicht für Hausgeldrückstände des Voreigentümers Der Bundesgerichtshof hat heute entschieden, dass das Vorrecht der Wohnungseigentümergemeinschaft für Hausgeldrückstände in der Zwangsversteigerung (§ 10 Abs. 1 Nr. 2 ZVG) nicht dazu führt,...

Rauchmelder in der Eigentumswohnung

Wohnungseigentümer können den Einbau von Rauchwarnmeldern in den Wohnungen beschließen, wenn das Landesrecht eine entsprechende Pflicht für die Eigentümer vorsieht. Das entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in einem wegweisenden Urteil und klärte damit eine Frage,...

Kredit nicht ohne Zustimmung der Gemeinschaft

Auch wenn eine Eigentümergemeinschaft wegen unvohergesehener Ausgaben vor einem Liquiditätsproblem steht, darf der Verwalter nicht ohne die Zustimmung der Eigentümergemeinschaft einen Kredit aufnehmen. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden. Er habe keine „gesetzliche Kompetenz“ zur...